Alle Beiträge

Alle Beiträge

Vortrag: Dr. Hans-Joachim Döring

„Bittere Solidarität – die Mosambikpolitik der DDR und ihre langen Schatten“

Kunstverein Schwerin

Im Rahmen der Ausstellung „Madgermanes – Mystery of Foreign Affairs“ im Kunstverein Schwerin erläutert Dr. Hans-Joachim Döring faktische Details und Hintergründe zur Außenpolitik der DDR mit Afrika. In seinem Vortrag hinterfragt er die Situation der ehemaligen mosambikanischen Vertragsarbeiter der DDR im Räderwerk sozialistischer Devisenökonomie, parteilicher Solidarität, Diplomatie und afrikanischer Korruption. Nach der Wende in ihre […]

Kinderakademie

mit Tine Tillmann / Teilnahme kostenlos

Kunstverein Schwerin

Kinder und Jugendliche im Alter von 9 -14 Jahren bekommen in den Herbstferien die Möglichkeit, im Kunstverein Schwerin Kunst selbst zu machen und mit der Berliner Künstlerin Tine Tillmann Schwerin und die Welt neu zu entdecken. Ausgangspunkt bietet die aktuelle Ausstellung „Madgermanes“ im Kunstverein. Es geht um Afrika, unsere gemeinsame Geschichte und Gegenwart, sowie um […]

Nacht des Wissens

Kreativangebot, Führungen und Abschlussveranstaltung

Kunstverein Schwerin und Ziegenmarkt

„Picture Africa“ – Kunst-/Fotoaktion 17:00 – 22:00, Ort: Ziegenmarkt Im Rahmen der aktuellen Ausstellung „Madgermanes“ lädt der Kunstverein Schwerin von 17 bis 22 Uhr zu einer Kunstaktion auf dem Ziegenmarkt ein. Dort hat der Künstler Edson Chagas für seine Installation „Picture Africa“ einen Fotoautomaten aufgestellt und möchte humorvoll und dennoch hintersinnig unseren Blick auf die […]

„Picture Africa“

Kunstaktion

Ziegenmarkt

Gespräch mit Dito Tembe

Moderation: Nadine Grünewald

Kunstverein Schwerin

Am Mittwoch, den 27. September 2017, um 19:00 wird der mosambikanische Künstler und „Madgermane“ Dito Tembe unter anderem von Zeiten des Kolonialismus und des Bürgerkrieges in seiner Heimat Mosambik, über seine Zeit als junger Gastarbeiter in dem VEB Lederwaren in Schwerin sowie von seiner künstlerischen Aspiration erzählen. In der aktuellen Ausstellung des Kunstvereins Schwerin ist […]

Madgermanes-Tour

Bus-Tour mit Christiane Opitz

Treffpunkt: Kunstverein Schwerin

Marienplatz Gemuce, „Priority of Passage“, Skulptur, Gips, Metall, Lack, Münzen, 2017 Alter Garten / Siegessäule Jorge Dias, „Casulos“ (Kokons), Zeitungspapier, Sisal und Draht, 2017 Ludwigsluster Chaussee / Im Grünen Tal Edson Chagas, „Tipo-Passe“, Plakat-Serie basierend auf seiner fotografischen Arbeit , 2014 Ziegenmarkt Edson Chagas, „Picture Africa“, Fotoautomat, Installation, 2017 Marstall Lichtinszenierung des Kunstvereins, „Die Farben […]

Alle Beiträge

Matias Ntundo

Holzschnitte

Kunstverein Schwerin & Plakatwände/Litfaßsäulen

Matias Ntundo ist Bildhauer und grafischer Künstler aus Cabo Delgado im Norden Mosambiks, der das traditionelle Verfahren des Holzschnittes wählt, um aktuelle politische Fragen sowie die historische Entwicklung Afrikas zu kommentieren. In ausdrucksstarken Szenerien erzählt Ntundo von Kolonialisierung, Christianisierung, Krieg und Gewalt. Ntundo ist Angehöriger der Makonde, einer ethnischen Gruppe, die heute in Tansania und […]

Tina Krüger

„Foreign in my own Country“, Videodokumentation, 2012

Kunstverein Schwerin

Die in Maputo lebende Anthropologin und Filmemacherin Tina Krüger widmet sich in ihrer Dokumentation „Foreign in my own Country“ den heute in Maputo lebenden Madgermanes. Als Teil einer wissenschaftlichen Arbeit untersucht der Film gemeinsame Identitätskonstruktionen unter den einstigen Leiharbeitern. Er geht der Frage nach, inwiefern kollektive Erfahrungen und Erinnerungen ihrer prägenden Zeit in der ehemaligen […]

Jorge Dias

„Casulos“ (Kokons), 2017

Kunstverein Schwerin & Bäume im Alten Garten/Siegessäule

Jorge Dias ist Gründungsmitglied der Bewegung der zeitgenössischen Kunst von Mosambik (MUVART). Er gehört einer Generation von Künstlern an, die im postkolonialen Kontext und mit pluralistischem kulturellen Hintergrund aufgewachsen sind. In ihrer Kunst wenden sie sich bewusst von einer, auf den Aspekt des Exotischen reduzierten, afrikanischen Kunst ab und suchen nach Diskontinuität und neuen künstlerischen […]

Felix Mula/Simon Gush

„Wenela/Teba (II)“

Kunstverein Schwerin

In einer gemeinsamen Reihe von Schwarz-Weiß-Fotografien begeben sich Felix Mula und Simon Gush auf Spurensuche nach Orten (mosambikanischer) Arbeitsmigration in Südafrika. In ihrer Serie „Wenela/Teba II“ dokumentieren sie den Zerfall der „Wenela“ (Witwatersrand Native Labor Association, heute „Teba“), gelegen in der Witwatersrand-Senke. Diese „Arbeitsagentur“ hatte die Aufgabe, Wanderarbeiter aus den Nachbarländern zu akquirieren. Die dadurch […]

Pedro „Dito“ Tembe

Wandgemälde (Reproduktion), Performance, 2017

Kunstverein Schwerin

Der Maler Dito Tembe lebte zwischen 1985 und 1989 in Schwerin. Neben seiner Arbeit bei den VEB Lederwaren betätigte sich Tembe künstlerisch, unterhielt zeitweise sogar ein Atelier. Thematisch waren es vor allem Alltagsszenen seiner Heimat, die ihn inspirierten. Vor genau 30 Jahren, im Sommer 1987, schuf Tembe an einer Wand seines Wohnheimes in der ehemaligen […]

Simon Gush

„The Yellow Jersey“, 2015

Kunstverein Schwerin

In Fotografien, Texten und Videos erforscht der in Johannesburg lebende Künstler Simon Gush das Thema der Arbeit in unterschiedlichen Facetten. Gush stellt grundsätzliche Fragen nach der Beeinflussung des heutigen Menschen durch die calvinistische Arbeitsethik. Davon ausgehend blickt er kritisch auf Arbeitsbedingungen und wirtschaftliche Zusammenhänge, die in der historischen Entwicklung durch Kolonialisierung, Apartheid und Arbeitsunruhen das […]

Gemuce

„Priority of Passage“

Marienplatz

Die fast lebensgroße Skulptur des mosamikanischen Künstlers Gemuce trägt den Titel „Priority of Passage“. Impulsgeber für die in Schwerin vom Künstler realisierte Arbeit war eine gleichnamige Fotografie des in seiner Heimat bekannten Fotografen Ricardo Rangel: Die eingefangene Alltagsszene schildert das Scheitern eines reichen Mannes, der beim Versuch die Straßenseite zu wechseln, auf Kollisionskurs mit einem […]

Edson Chagas

Fotografien und Plakate aus der Serie „Tipo Passe“, 2014

Kunstverein Schwerin & Allee Ludwigsluster Chaussee/Am Grünen Tal

Edson Chagas verwendete für seine Serie „Tipo Passe“ verschiedenartige traditionelle Bantu- Masken. Entgegen der gewohnten museal-taxonomischen Inszenierung als skulpturale Artefakte, ließ er die afrikanischen Masken von Modellen tragen – und führte sie auf diese Weise wieder zurück zu ihrem ursprünglichen performativen Gebrauch im kulturell-spirituellen Leben. Allerdings arbeitet der Künster mit eindeutigen Dekontextualisierungen: Von ihrem historischen […]

Iris Buchholz Chocolate

„Memórias de um país antigo“, Soundinstallation, 2017

Petermännchenfähre (Pfaffenteich) & Durchgang Rathaus

Iris Buchholz Chocolate aus Luanda/Angola befragt mit ihren Installationen und Performances Konzepte von Wahrnehmung und Erinnerung anhand kollektiver Gedächtnisspeicher. Ihre Arbeiten entstehen oftmals durch Mitarbeit Anderer in partizipatorischen Prozessen. Für die Ausstellung in Schwerin entwickelte sie eine bestehende Soundinstallation weiter. In „Memórias de um país antigo“ („Die Masken des Erinnerns“) interviewte Buchholz sieben Akademiker*innen, die […]

Katrin Michel

„Mystery of Foreign Affairs“, Comic, 2017–2018

Kunstverein Schwerin

Die Auseinandersetzung mit der Geschichte der mosambikanischen Vertragsarbeiter*innen in der DDR bilden den Ausgangspunkt für Katrin Michels Materialsammlung „Mystery of Foreign Affairs”. Auf einer Recherchereise im Frühjahr 2017 gesammelte Eindrücke aus der Metropole Johannisburg, den Bairros Maputos, einer vom Sozialismus geprägten, zerfallenen Architektur, und aus dem Bau-Boom in der Innenstadt Maputos fließen ebenso ein wie […]

Zanele Muholi

„Somnyama Ngonyama“, seit 2014

Kunstverein Schwerin

Zanele Muholi, die sich selbst als „Visuelle Aktivistin“ bezeichnet, setzt sich unter anderem für die Ziele der schwarzen LGBTI-Gemeinschaft Südafrikas ein. Mit ihrer Reihe „Faces und Phases“ war die Künstlerin 2012 auf der documenta und 2013 auf der Biennale in Venedig vertreten. Seitdem ist die Fotografin auch einem internationalen Publikum ein Begriff. Im Kunstverein Schwerin […]

Edson Chagas

Installation „Picture Africa“, 2017

Ziegenmarkt

Der angolanische Künstler Edson Chagas hat für seine partizipatorische Installation „Picture Africa“ in der Schweriner Altstadt für die Dauer der Ausstellung einen Fotoautomaten platziert. In einer Reihe von Kunstaktionen soll dieser Ort zu einem Experimentierraum mit zunächst noch ungewissen Resultaten werden. Der Künstler möchte unseren Blick auf die afrikanische Kultur hinterfragen. Zu bestimmten Terminen sind […]

JahresgabenAlle Beiträge

Martin Ebner

Vase

Vase 2016 Digitaldruck 59,4 x 84 cm Auflage 6 Ex. 500 €

Karl-Heinz Eckert

ohne Titel

ohne Titel Digitaldruck 29,7 x 42 cm Auflage 3 + 2 Künstlerexemplare 1.200 €

Katja Eydel

Weitspringer

Weitspringer 1993/2015 Digitaldruck, 36 x 23,6 cm / Rahmenmaß 50 x 40 cm Auflage 5 Ex. 1.500 €

Max Schmidtlein

ThugLife2®

ThugLife2® 2016 Öl, Acryl, Wachs, Creme,Tee und Kohle auf Baumwolle und Synthetik 80 x 83 cm 1.600 €

Barbara Camilla Tucholski

Gasthof „Le Havre“ bei Loitz, 14.7.2013

Gasthof „Le Havre“ bei Loitz, 14.7.2013 Zeichnung, 21 x 29 cm 1.500 €